Lufthansa-Streik betrifft 425.000 Fluggäste

Vergangene Woche haben Lufthansapiloten angekündigt, dass sie vom 02. April 2014, 00.00 Uhr bis Freitag 04. April 2014, 23.59 Uhr in den Streik treten werden. Die für diesen Zeitraum geplanten Lufthansa Flüge fallen zum Großteil komplett aus. So werden voraussichtlich circa 425.000 Fluggäste vom Streik betroffen sein, zumal der Streik auch die Osterferien von Bremen und Niedersachsen fällt und das, obwohl die Gewerkschaft Cockpit angekündigt hat, die Ferienzeit nicht zu bestreiken. Was bedeutet dieser Streik jetzt für die Fluggäste? Weiterlesen

Gefälschte Hotelbewertungen: Wie erkenne ich Tops und Flops?

Im Reisebüro oder im Internet wirkt das Traumhotel perfekt. Einsam und ruhig gelegen und doch nah am Strand. Aber sieht die Wirklichkeit auch genauso aus? Bewertungen durch andere Touristen auf Hotelbewertungsportalen können hier ungemein helfen – wenn diese der Wahrheit entsprechen.

Hotelbewertungen sind heute so wichtig, dass sie von 90 % aller Urlauber genutzt werden, wie eine repräsentative Umfrage der Fachhochschule Worms ergab. Dafür wurden die Angaben von über 2.000 Urlaubern sowie Hoteliers ausgewertet. Als Ergebnis kam dabei heraus, dass sich 46 % der Befragten auf die Bewertung von Online-Bewertungsportalen verlassen. Nur 19,9%, und damit nicht einmal die Hälfte verlassen sich demnach bei der Auswahl des Hotels auf Freunde und Bekannte. Weiterlesen

Geo Saison vergiebt Goldene Palme 2014

Alljährlich wird die Goldene Palme vergeben. Diese steht als Bezeichnung aber nicht nur für den Preis des besten Films auf den Filmfestspielen von Cannes, sondern zugleich auch als Auszeichnung für die beste Reiseveranstaltung.

Im Gegensatz zu den Filmfestspielen von Cannes, wo pro Jahr im Normalfall nur eine Goldene Palme verliehen wird, vergeben die Touristiker diese Auszeichnung gleich in mehreren Kategorien. Dazu zählen Entdecker- und Rundreisen sowie Aktiv- und Genießerreisen, ebenso wie Reisen mit Kindern. Vergeben werden die Preise im Auftrag der alle zwei Monate erscheinenden Zeitschrift “Geo Saison”, einem Ableger der Zeitschrift Geo. Die jeweiligen Sieger werden von einer ausgewählten Fachjury gekürt, bestehend aus insgesamt 13 Personen, welche alle im Touristikbereich aktiv tätig sind. Anhand vorgefertigter Kriterien, wie Originalität oder dem Verhältnis zwischen der angebotenen Leistung und dem geforderten Preis, vergibt diese Jury Punkte für die einzelnen Touristikanbieter. Weiterlesen

Die Mandelblüte lockt Touristen nach Mallorca

Die kalte Jahreszeit nähert sich zwar ihrem Ende, trotzdem sehnen sich viele von uns schon extrem nach der Wärme. Diese Sehnsucht kann durch eine Reise nach Mallorca leicht erfüllt werden. Gerade bis spätestens Ende März, Anfang April ist diese schöne Insel besonders empfehlenswert, da in diesem Zeitraum mit der berühmten Mandelblüte ein einzigartiges Ereignis stattfindet. Vielen Touristen ist dieses Naturschauspiel inzwischen bekannt und sie werden dadurch richtiggehend angezogen. Mallorca präsentiert sich als ein einziges Duft- und Blütenparadies. Auf der Insel wachsen zwei Hauptarten von Mandelbäumen, die unterschiedliche Blüten tragen. So fallen die Bäume der Bittermandeln mit ihren rosa Blüten auf, im Gegensatz dazu leuchten die Blüten der Süßmandeln in strahlendem Weiß.

Mandelblüte

Weiterlesen

Lockerung des Handyverbotes bei europäischen Fluggesellschaften

Bisher war es während des Starts und der Landung untersagt, das Mobiltelefon im Flugzeug eingeschaltet zu haben. In den USA gab es schon vor einiger Zeit eine Lockerung dieser Richtlinie, nun ist Ähnliches auch für den europäischen Luftraum geschehen. Allerdings handelt es sich lediglich um eine Lockerung des Gesetzes, ob die Nutzung des Mobiltelefons während dieser Phasen erlaubt ist oder nicht, hängt nun von den einzelnen Fluggesellschaften ab.

Flughafen
Weiterlesen

Tokio wird Gastgeber der Sommerspiele 2020

Die olympischen Sommerspiele werden 2020 in Tokio ausgetragen. Sie finden dort in der Zeit vom 24. Juli 2020 bis zum 9. August 2020 statt. Tokio, die Hauptstadt Japans, war bereits 1964 Austräger der Olympischen Spiele. Um die Austragung der Olympischen Sommerspiele bewarb sich Tokio für 1960 und 2016 jedoch erfolglos, da die Stadt nach Ausbruch des Japanisch – Chinesischen Krieges, die Austragung der Spiele 1940 an das IOC zurückgeben musste. 2020 jedoch werden die Olympischen Sommerspiele wieder in Tokio stattfinden.


Weiterlesen

Die beliebtesten Festivals in Deutschland und Europa

Nichts ist schöner als in den warmen Sommermonaten mit Freunden unter freiem Himmel zu feiern und zu tanzen. Vor allem in den Monaten von Juni bis September trifft man sich am liebsten mit vielen Gleichgesinnten auf einem der angesagten Musikfestivals Europas. Gleich ob Alternative, Indie, Rock, Metal, Hip Hop, Electro oder House – für jeden Geschmack ist etwas dabei, und das oftmals auf ein und demselben Festival.

Dabei sollten sich die jungen und jung gebliebenen Musikliebhaber möglichst frühzeitig um die Tickets kümmern. Denn so einige europäische Festivals erfreuen sich schon lange einer so großen Beliebtheit, dass sie mehrere Monate im Voraus bereits ausverkauft sind. Das liegt nicht zuletzt daran, dass insbesondere die größeren Musikfestivals es jedes Jahr aufs Neue schaffen, renommierte Bands und frische Newcomer gleichermaßen für sich zu gewinnen, so dass sich ihre feierfreudigen Besucher auf musikalische Neuentdeckungen und ihre alten Helden freuen dürfen.

Festival

Das größte Festival Deutschlands lockt jedes Jahr mehr als 80.000 Gäste aus aller Welt in die Eifel. Im Jahr 1985 fand auf dem Nürburgring erstmals Rock am Ring statt und seit 1995 findet parallel zu diesem das Festival Rock im Park in Nürnberg statt. Auf beiden spielen an drei aufeinander folgenden Tagen auf drei Bühnen etwa 80 Bands und heizen dem Publikum ordentlich ein. Weiterlesen

Gondelunfall in Venedig

Am 17. August hat sich Medienberichten zufolge eine Tragödie die Stadt Venedig erschüttert. Bei einem Gondelunfall ist ein 50 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich in der Nähe zur Rialtobrücke. Unfallgegner waren eine Touristengondel und ein Wasserbus. Diese stießen unglücklicherweise zusammen und verursachten somit einen schweren Unfall. Der Mann wurde nach dem Unfall sofort ärztlich versorgt und auch schon an der Unfallstelle reanimiert. Leider waren alle Versuche vergebens und so wurde er während des Eintreffens im Krankenhaus für tot erklärt. Den Angaben zufolge stammte der Mann und seine Familie aus München.

Auch der Gondoliere und die Ehefrau des Opfers, sowie dessen zwei Söhne und seine Tochter wurden bei dem Unfall verletzt. Diesen geht es aber den Umständen entsprechend gut. Nach diesem Unfall wird wieder einmal klar, dass bessere Verkehrskontrollen auf den Wasserstraßen Venedigs nötig sind. Aus Respekt vor dem Verstorbenen stehen seit dem Unglück alle Touristengondeln still. Bis einschließlich Sonntag ist in ganz Venedig keine Gondel zu finden, die Touristen transportiert. Alle bedauern diesen Unfall sehr und haben auch Unterstützung angeboten. Besonders für die Beerdigung des Mannes soll diese Unterstützung zählen.

Der Mann muss nun von seiner Familie noch nach München überführt werden. Wenn die Untersuchungen zum Unglücksort abgeschlossen sind, können auch andere Touristen sich wieder an der Schönheit Venedigs erfreuen. Leider mit einem bitteren Nachgeschmack. Der Unfall steckt ziemlich tief in den Gliedern und es ist nur zu hoffen, dass die Verkehrsbehörde die Wasserstraßen besser überwacht, damit dieser Unfall nicht wiederholt wird. Ein Menschenleben ist immer wieder Anlass für viele Stellen einiges an den verschiedenen Sicherheitskonzepten zu überarbeiten. Weiterlesen

Bildungsurlaub in Barcelona

Barcelona ist mit 1,6 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Nicht-Hauptstadt Europas. Die Stadt zählt aufgrund ihrer Lage am Mittelmeer und den vielen Sehenswürdigkeiten zu den beliebtesten Reisezielen der Welt. Barcelona ist, bei einer Bildungsfreistellung, das ideale Ziel eine Bildungsreise zu unternehmen und somit Sprach- und Kultururlaub zu vereinen.

Die Reisedauer sollte aufgrund der zahlreichen Highlights der Metropole mindestens eine Woche betragen. In dieser Zeit kann der Besucher auch etwas von der malerischen Kulisse und den kulturellen Gepflogenheit der Katalanen erfahren. So erweitert der Reisende auch spielerisch seine interkulturellen Kompetenzen. Das Sightseeing darf in Barcelona natürlich nicht zu kurz kommen.
Erkundigungen auf eigene Faust sind in der Weltmetropole durchaus zu empfehlen. Dennoch sollte in Erwägung gezogen werden anfangs eine Stadtrundfahrt zu machen, sodass ein guter Überblick über die verschiedenen Viertel und Highlights der Stadt zu Stande kommt. Ein absolutes Muss ist das Erkunden der Flaniermeile La Rambla. Auf La Rambla besuchen sowohl Einheimische als auch Touristen Cafes, sitzen bei Tapas zusammen und genießen das Leben. Es gibt keine Straße in Barcelona, die den Ursprung der Stadt und seine Kultur derart gut widerspiegelt wie sie. Zudem gibt es viele Marktstände und eine Markthalle mit allerlei Köstlichkeiten zu bewundern. Weiterhin sollten unbedingt die Bauwerke von Antoni Gaudi auf dem Plan stehen. Die Gebäude Casa Mila und Casa Battlo sind Glanzstücke in Barcelonas Architektur.

Weiterlesen

Opodo Travel Awards 2013

Erfahrene Reisende wissen es – ein entspannter Urlaub fängt nicht erst mit der Ankunft am Zielort an. Daher hat das Online-Reisebüro Opodo seine User bei den diesjährigen “Opodo Travel Awards 2013″ nicht nur über die schönsten Destinationen abstimmen lassen, sondern auch über Flughäfen, Bordpersonal und Zusatzservices. 1.500 Reiseprofis nahmen an der Abstimmung zu den Travel Awards teil und wählten aus 12 Kategorien die jeweils besten Angebote und Dienstleistungen aus. Entstanden ist ein spannendes Ranking, das sicher bei der einen oder anderen Reiseentscheidung hilfreich sein wird.

Ob Familienurlaub in Orlandos Vergnügungsparks, kinderfreundliche Strände auf Kreta, Nachtleben und Partyspaß für Singles in Barcelona oder Berlin – unter den Gewinnern der verschiedenen Reiseziel-Kategorien findet jeder Urlauber einen passenden Vorschlag.

Damit bereits die Anreise ein echtes Urlaubs-Highlight ist, lohnt es sich, vor Festlegung der Reiseroute einen Blick auf die Sieger der Flughafen-Kategorien zu werfen. Wer Ruhe und Entspannung sucht, der sollte über einen Besuch des Bangkoker Flughafen-SPAs nachdenken oder seine Umsteigeverbindung via Doha planen, wo ein Wartebereich mit Restaurants, Hotels und Kinderunterhaltung zur Verfügung steht. Will man mit dem ersten Cocktail nicht bis zur Hotelbar warten, bieten die Flughäfen in Singapur, Los Angeles, Amsterdam und London (Gatwick) ausgezeichnete Barbereiche an. Und Shoppingfreunde, die in Dubai oder London umsteigen, sollten vielleicht sogar darüber nachdenken einen späteren Weiterflug zu buchen. Schließlich braucht es seine Zeit, die enorme Vielfalt an Geschäften und weltbekannten Marken im Transitbereich in Ruhe zu erkunden.

Wer dann noch das Glück hat im Flugzeug von den Flugbegleiterinnen und -begleitern der Singapore Airlines betreut zu werden, die den Kaffee im Opodo Travel Award prämierten, schönsten Bordpersonal-Outfit servieren, wird sicherlich ganz entspannt und in bester Urlaubsstimmung an seinem Reiseziel ankommen.

Weitere Infos: https://apps.facebook.com/travel-awards/

News und Aktuelles aus der Touristikbranche